FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu unseren WPC Terrassendielen.

Eigenschaften von WPC

Sind Terrassendielen Maße genau?
Terrassendielen unterliegen großen Maßtoleranzen. Die angegebene Maße sind als ca. Maße zu verstehen.
Kann sich die Farbe der WPC Dielen im Laufe der Zeit verändern?
Die UV-Strahlen der Sonne zerstören den Holzstoff Lignin und es bildet sich eine graue Patina. Wundern Sie sich also nicht, wenn in den ersten Monaten die Farbe Ihrer Terrasse heller wird. Nach 2-3 Monaten ist dieser Prozess jedoch abgeschlossen und die Farbe bleibt danach relativ konstant. Bei der Produktion werden Farbpigmente und UV-Blocker eingearbeitet.
Wie groß ist das Farbspiel von WPC Terrassendielen?
Geringe Farbveränderungen und Schattierungen sind bewusst gewollt und unterstreichen die natürliche Optik.
Wie stark heizen sich WPC Terrassendielen auf?
WPC Terrassendielen werden unwesentlich heißer als herkömmliche Holzdielen. Selbstverständlich gilt auch hier je dunkler der Farbton, umso höher die Oberflächentemperatur.
Worauf ist bei einer teilüberdachten Terrasse zu achten?

WPC Terrassendielen haben mit einem Einsatz im Rahmen eines Outdoorprojektes keine Probleme. Das heißt, sie kommen bestens mit jeder Art von Witterung zurecht, sei das jetzt Regen, Hitze, Schnee oder Eis. Ob wir es nun mit einer voll-, einer teil- oder einer überhaupt nicht überdachten Terrasse zu tun haben, hat lediglich in einem Punkt eine Relevanz. Und zwar hinsichtlich der Farbreifung. WPC Terrassendielen verändern in den ersten Wochen nach der Verlegung ihre Farbe. Sie werden heller. In den Bereichen ohne Überdachung nimmt dieser Prozess rascher Fahrt auf, die überdachten Stellen sind hingegen langsamer unterwegs. Dadurch können temporär zwei unterschiedliche Farbtöne auf der Terrasse entstehen.

Wie sieht es mit der Haltbarkeit von WPC Terrassendielen aus?

Da WPC erst verhältnismäßig kurz auf dem Markt ist, sind Langzeitprognosen noch nicht möglich. Die Hersteller geben die Haltbarkeit ihrer Produkte üblicherweise mit bis zu 25 Jahren an. Das gilt allerdings nur, wenn bei der Verlegung alle Vorgaben der Montageanleitung eingehalten wurden.

Weist WPC eine große Längenausdehnung auf?

Wood Plastic Composite ist ein Verbundwerkstoff aus Holz(mehl) und Kunststoffen. Er reagiert auf Feuchtigkeit und Wärme mit Ausdehnung, die besonders in der Länge relevant ist. Um den WPC Terrassendielen diese Bewegung zu ermöglichen, müssen sie unbedingt mit den entsprechenden Clips fixiert werden. Zudem sollten Sie sicherstellen, dass zu fixen Bauelementen ein Abstand von mindestens 2 cm bestehen bleibt.

Verursachen Minustemperaturen Schäden an WPC Terrassendielen?

Starke Temperaturschwankungen (Frost – Tauwetter – Frost) lösen bei WPC Terrassendielen Quell- und Schwindverhalten aus, das jenem von Massivholzdielen sehr ähnlich ist. Allerdings nehmen WPC-Produkte kein Wasser auf, da die holztypischen Kapitälchen und Hohlräume fehlen und somit keine Feuchtigkeit ins Material eindringen kann. Dennoch raten wir dazu, die pflegeleichten WPC Terrassendielen vor dem Winter gründlich zu reinigen. Probleme mit Frost oder Kälte haben die Dielen aber auf jeden Fall nicht.

Sind WPC Terrassendielen eigentlich rutschig?

Da sie über eine aufgeraute Oberfläche bzw. ein Profil verfügen, sind WPC Terrassendielen rutschfest. Wichtig ist dabei aber, dass die Unterkonstruktion ein Gefälle von 1-2 % aufweist, damit das Regenwasser auch wirklich abfließen kann. Moosbewuchs würde die WPC Terrasse rutschig machen, dieser lässt sich aber durch regelmäßige Reinigung verhindern.

Gibt es bei WPC Terrassendielen auch Farbunterschiede?

Da WPC Terrassendielen zu einem großen Teil aus Holz bestehen, kann es tatsächlich zu sichtbaren Farbunterschieden kommen. Zwar haben wir es hier mit einem deutlich homogeneren Erscheinungsbild als bei Holzdielen zu tun, produktionsbedingte Nuancierungen wird es allerdings auch bei Wood Plastic Composite immer wieder geben. In den ersten Wochen nach der Verlegung ändert sich der Farbe von WPC Terrassendielen durch Sonneneinstrahlung und Regen. Die Bretter hellen auf und eventuell bestehende Farbunterschiede gleichen sich aus. Ihren dauerhaften Farbton erreichen die Dielen nach einigen Monaten.

Sind WPC Terrassendielen gerade?
Die Terrassendielen müssen immer beim Verlegen ausgerichtet werden. Das Ausrichten ist jedoch kein Problem. Leichte Krümmungen können von Hand bei der Montage ausgeglichen werden. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier: WPC Dielen verlegen.
11
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular